Die Ente ist jetzt auch im Gesichtsbuch!

Ich glaube, darauf hat kein Schwein gewartet. Trotzdem, ich habe mich lange gewehrt, aber anscheinend kommt man um diese Form der Präsenz nicht mehr herum;


Damit ist jetzt die Ente im Fratzenbuch und offiziell im Gesichtsnetz zu finden. Updates werden natürlich auch da regelmässig gepostet. Und vermutlich auch noch den eine oder andere ölige Rotz, welcher beim Surfen im Netz am Mauszeiger hängenbleibt, die Wege sind ja kurz innerhalb dieser sozialen Netzwerkgespinsten.

Kommentare sind selbstverständlich auch dort herzlich willkommen, je blöder desto lieber.

Grunz
Ente